zu derSelbermacher.de

derSelbermacher.de

Forum für Heimwerker und Profis zum Thema selber bauen, renovieren und reparieren

Aktuelle Zeit: 18. Jan 2020, 10:07

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heizen im Bad
BeitragVerfasst: 7. Mai 2017, 16:42 
Offline
Neu
Benutzeravatar

Registriert: 2. Mai 2017, 15:28
Beiträge: 3
Hey Leute,
mal eine Frage an euch. Ich und meine Frau sind vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen. Allerdings funktioniert die Heizung im Bad nicht sonderlich gut und vor allem an Kalten tagen wird es in der früh ziehlich frisch, da das Bad sich an der "schlecht isolierten" Seite unserer Wohnung liegt. Was könnt ihr uns empfehlen? Einen Heizlüfter/eine Infrarotheizung? Danke schonmal für eure Antwort? :)[code]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen im Bad
BeitragVerfasst: 8. Mai 2017, 07:51 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 8. Okt 2007, 13:08
Beiträge: 524
Wohnort: Zuhause
Hallo,
Infrarotheizung ist an sich eine gute Sache. Es wird quasi sofort warm und die neue Infrarottechnik ist auch nicht mehr so intensiv bzw. hoch vom Stromverbrauch. Fachmärkte können da sicher Auskunft über die notwendige Dimension für Euer Bad geben. Ferner gibt es diese in sehr vielen Designs so das diese auch als 'Heizung' nicht so auffallen; diese sind Wand-und Deckenmontierbar.
Frage allerdings wäre auch eine bessere Isolierung des Hauses/Wohnung. Jedoch nicht von innen(!) -Vermieter-.
Alternative wäre auch eine dünne (elektrische) Fußbodenheizung, sofern überhaupt bei Euren momentan vorhandenen Bodenbelag möglich.

_________________
Kaum macht man mal was falsch, ist das auch wieder nicht richtig
...ach: wer Rechtschreibfehler findet, bitte beim Admin abgeben :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen im Bad
BeitragVerfasst: 2. Nov 2017, 12:14 
Offline
Neu

Registriert: 1. Nov 2017, 23:58
Beiträge: 7
Ich kann dir da einen Heizstrahler empfehlen. Solche die du zb auch für Babys nimmst.
Kommt natürlich auf die Größe deines Bades an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen im Bad
BeitragVerfasst: 11. Apr 2019, 15:15 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 23. Sep 2015, 08:42
Beiträge: 23
Hi,
wir haben bei uns im Haus zwei Badezimmer und auch zwei verschiedene Heizmethoden für die Bäder.
Für unser großes Bad haben wir eine normale Heizung und für das kleinere benutzen wir einen Heizlüfter.
Der Heizlüfter hat den Vorteil, dass er das kleine Bad sehr schnell aufwärmen kann: (Link gelöscht - bitte keine Linkwerbung)
Das ist besonders morgens wirklich praktisch, weil man so viel Zeit sparen kann bzw. nicht in der Nacht vorheizen muss. Wenn du dir tatsächlich einen Heizlüfter kaufen willst, solltest du aber darauf achten, dass du ihn an den richtigen Ort stellst und ihn gut vor Spritzwasser schützt, da es sonst zu einem Kurzschluss führen kann: https://www.chip.de/artikel/Heizluefter-Kaufberatung-Darauf-sollten-Sie-achten_150711246.html
Bei uns funktioniert das echt super, ich kann es dir wirklich nur empfehlen. :)

_________________
"Leben heißt Veränderung!", sagte der Stein zur Blume und flog davon.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen im Bad
BeitragVerfasst: 6. Jun 2019, 14:26 
Offline
Profi

Registriert: 19. Jul 2015, 23:34
Beiträge: 18
Wir haben bei uns im Bad auch einen Heizlüfter stehen, das funktioniert wirklich gut. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen im Bad
BeitragVerfasst: 15. Jun 2019, 18:24 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 8. Okt 2007, 13:08
Beiträge: 524
Wohnort: Zuhause
Moinsen
Diese Heizlüfter verbrauchen jedoch erstens viel Energie und zwotens arbeiten diese nicht 'gräuschlos'.
Wäre für mich insofern ein ko-kriterium.

_________________
Kaum macht man mal was falsch, ist das auch wieder nicht richtig
...ach: wer Rechtschreibfehler findet, bitte beim Admin abgeben :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heizen im Bad
BeitragVerfasst: 13. Jan 2020, 15:55 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 23. Sep 2015, 08:42
Beiträge: 23
lecob hat geschrieben:
Moinsen
Diese Heizlüfter verbrauchen jedoch erstens viel Energie und zwotens arbeiten diese nicht 'gräuschlos'.
Wäre für mich insofern ein ko-kriterium.


Da kann ich dir leider nur zustimmen. Am Anfang habe ich es noch nicht so wahrgenommen, mittlerweile finde ich das auch echt nervig.

_________________
"Leben heißt Veränderung!", sagte der Stein zur Blume und flog davon.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Dies ist ein Meinungs- und Informationsforum von und für Baubeteiligte auf freiwilliger und unentgeltlicher Basis. Soweit auf eingestellte Fragen Rat, Auskunft oder Empfehlung erteilt wird, versichern Fragesteller und Antwortgeber sich wechselseitig, daß dies ohne rechtlichen Bindungswillen erfolgt und insofern nicht zum Gegenstand einer vertraglichen Haftung für die inhaltliche Richtigkeit gemacht werden kann. Zwischen dem Fragesteller und dem Betreiber/den Moderatoren dieses Forums sowie dem jeweiligen Antwortgeber kommt insbesondere kein stillschweigender Auskunfts- oder Beratungsvertrag zustande. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Impressum.
Es werden alle direkten Anfragen und Kommentare mit namentlicher Benennung zu Dienstleistern, Produzenten oder andere geschäftlich tätige Gesellschaften, kommentarlos gelöscht.
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de