zu derSelbermacher.de

derSelbermacher.de

Forum für Heimwerker und Profis zum Thema selber bauen, renovieren und reparieren

Aktuelle Zeit: 24. Okt 2019, 01:05

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Türrahmen löst sich von der Mauer
BeitragVerfasst: 9. Feb 2005, 09:51 
Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem:
Bei einer meiner Türen hat sich die eine Seite des Türrahmens vom Mauerwerk (Ytong) gelöst (man kann auch durch den Spalt zwischen Mauer und Türrahmen sehen). Somit ist natürlich die ganze Tür verzogen und sie läßt sich nur noch schlecht schließen (die Tür streift auf der anderen Türrahmenseite an).
Wie kann ich dieses Problem lösen? Evtl. den Rahmen mit einem Holzstück spreizen/ auseinanderdrücken und dann Montageschaum reinspritzen (hält das dann?)!? Oder hat jemand andere Tipps?

Vielen Dank für Antworten und Anregungen!
Christian


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 
 Betreff des Beitrags: Befestigung Türzarge
BeitragVerfasst: 9. Feb 2005, 14:00 
Genau so wie du es beschrieben hast:
Auf der Höhe der Bänder und auf Höhe des Schlosses Hölzer mit kleinen Keilen.. prüfen ob die Tür gut schließt...Montageschaum...warten...fertig.
Gruß
Holzwurm


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25. Sep 2010, 22:07 
Ich hatte mal ein identisches Problem. allerdings habe ich mich nicht selber rangetraut. Habe mir daher einen Diest gerufen der sich auf den spezialisiert hat. Stand vor der Wahl mir entweder komlpett neue Türen einbauen zu lassen oder es genau so machen zu lassen wie du es selber vorgeschlagen hast. Die Jungs haben das auch ohne Probleme hinbekommen und nun habe ich keine Probleme mehr. Es hält wie eine Bombe und kann voll belastet werden!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Befestigung Türzarge
BeitragVerfasst: 27. Sep 2010, 12:10 
Offline
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 8. Okt 2007, 13:08
Beiträge: 524
Wohnort: Zuhause
Holzwurm hat geschrieben:
Genau so wie du es beschrieben hast:
Auf der Höhe der Bänder und auf Höhe des Schlosses Hölzer mit kleinen Keilen.. prüfen ob die Tür gut schließt...Montageschaum...warten...fertig.
Gruß
Holzwurm


@ Benjamin41
...von 2005...!

_________________
Kaum macht man mal was falsch, ist das auch wieder nicht richtig
...ach: wer Rechtschreibfehler findet, bitte beim Admin abgeben :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Dies ist ein Meinungs- und Informationsforum von und für Baubeteiligte auf freiwilliger und unentgeltlicher Basis. Soweit auf eingestellte Fragen Rat, Auskunft oder Empfehlung erteilt wird, versichern Fragesteller und Antwortgeber sich wechselseitig, daß dies ohne rechtlichen Bindungswillen erfolgt und insofern nicht zum Gegenstand einer vertraglichen Haftung für die inhaltliche Richtigkeit gemacht werden kann. Zwischen dem Fragesteller und dem Betreiber/den Moderatoren dieses Forums sowie dem jeweiligen Antwortgeber kommt insbesondere kein stillschweigender Auskunfts- oder Beratungsvertrag zustande. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Impressum.
Es werden alle direkten Anfragen und Kommentare mit namentlicher Benennung zu Dienstleistern, Produzenten oder andere geschäftlich tätige Gesellschaften, kommentarlos gelöscht.
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de