Werkzeugtest Absauggerät

Für unsere Werkstatt und für den mobilen Einsatz, z.B. beim Dachausbau, brauchten wir ein Absauggerät, das insbesondere Späne und Staub aus der Holzbearbeitung zuverlässig absaugt, ohne dass sich der Filter ständig zusetzt und manuell gereinigt werden muss. Eine Steckdose für Elektrowerkzeuge mit "Master Funktion" sollte auch vorhanden sein.

Unsere Bewertung im Werkzeugtest für den Kärcher 35/1 Eco Tec (Januar 2011):

Preis Handhabung Verarbeitung Technik Wartung

 

Absssauggerät von Kärcher

Produktbeschreibung:

Der neue kompakte sehr leistungsstarke und äußerst robuste Nass-/ Trockensauger ist mit einer weltweit einzigartigen, höchst effizienten, vollautomatischen Filterabreinigung ausgestattet, die das Aufsaugen großer Feinstaubmengen ohne Arbeitsunterbrechungen mit konstant hoher Saugleistung ermöglicht.
Das Gerät ist durchgeerdet bis zum Saugschlauchstutzen - Anti Statik System (elektrisch leitendes Zubehör zur Reduzierung elektrostatischer Aufladungen bei Trockenstäube ist optional erhältlich).
Elektrowerkzeuge können an der eingebauten Steckdose mit Stand-by Funktion angeschlossen werden. Serienmäßig ausgestattet mit stufenloser Drehzahlregulierung und intergrierter Zubehöraufnahmen am Gerät zum sicheren und einfachen Transport.
Ebenso auch als Nasssauger zum Aufsaugen von Flüssigkeiten einsetzbar.

Technische Daten  
Vakuum (mbar/kPa) 230/23
Luftmenge (l/s) 61
Behälterinhalt (l) 35
Spannung (V) 220-240
Aufnahmeleistung (W) 1380
Gewicht (kg) 12,5
Abmessungen (L x B x H) (mm) 520 x 380 x 580

Testbericht:

In der ersten Testphase überzeugt das Absauggerät von Kärcher. Er ist nicht sehr laut und die automatische Filterabreinigung funktioniert sehr gut, auch wenn man sich an das ca. alle 15 Sekunden auftretende Geräusch erst gewöhnen muss. Die Saugleistung überzeugt sowohl beim Einsatz mit Excenterschleifer und Handkreissäge als auch mit der Kapp- und Gehrungssäge TGS 273 von ELU.

Nach jetzt 3 Jahren im Einsatz zeigt sich, dass das Gerät für unsere Einsatzzwecke durchaus geeignet ist. Insbesondere die, auch bei beinahe vollem Behälter gute Saugleistung überzeugt. Bisher sind noch keine Probleme aufgetaucht.

Fazit: Durchaus empfehlenswert.