Werkzeugtipps

Tipps zum richtigen Umgang mit Werkzeugen

Wir haben jetzt auch ein paar Tipps zum Einrichten einer Hobbywerkstatt veröffentlicht.

Sägeblatt

Für den Erfolg beim Bauen ist die fachgerechte Handhabung der Werkzeuge entscheidend. Wer beispielsweise den richtigen Bohrer für die entsprechenden Aufgaben wählt (Auswahl Bohrer) hat auch länger Freude an seinem Werkzeug. Bestimmte Werkzeuge, wie z.B. die Schlauchwaage oder die Schlagschnur, kannte ich zu Beginn meiner Bautätigkeit überhaupt nicht. Solche Werkzeuge und deren Handhabung sollen hier beschrieben werden. Vor dem Kauf von Werkzeugen ist es ratsam sich darüber Gedanken zu machen, was man mit dem Werkzeug alles so anstellen will. Will man einfach nur eine nett eingerichtete Werkstatt haben, kann die Qualität vernachlässigt werden. Will man aber mit dem Werkzeug wirklich arbeiten, wie z.B. ein Haus renovieren, sollte das Werkzeug von sehr guter Qualität sein. Gutes Werkzeug gibt`s im Fachhandel.

Pflege und Anwendung von Werkzeugen

Motorsäge schärfen

Kettensäge schärfen. Grundsätzlich sollte man davon ausgehen, dass Menschen die mit einer Motorsäge arbeiten den Umgang mit dieser auch gelernt haben. Selbstwerber von Kaminholz kommen häufig auch nur noch mit einem Kettensägenschein in den Wald. Hier ein paar Tipps zum Umgang mit der Kettensäge und eine Beschreibung zum Motorsäge schärfen.

Schlauchwaage

Schlauchwaage. Sobald man etwas größere Sachen, wie ein Gartenhaus, einen Holzunterstand, einen Anbau oder eine Sauna im Garten bauen möchte muss man in der Lage sein auch über gößere Distanz hinweg die Waagerechte zu bestimmen. Die Wasserwaage ist hierfür nicht genau genug. Man kann die Waagerechte auch mit einem Niveliergerät herausfinden. Am einfachsten (und am günstigsten) geht es aber mit der Schlauchwaage. Hier wird die Funktionsweise und die Anwendung erklärt.

Werkzeugtipp

Bei http://www.testberichte.de werden sehr viele Werkzeuge, ob vom Fachhandel oder vom Discounter wie Aldi, aufgeführt und bewertet. Solche Seiten können dabei helfen, sich Meinungen zu bestimmten Produkten einzuholen. Auch kann es sich lohnen bei AMAZON vorbeizuschauen, um Käuferbewertungen zu lesen. Es gibt Kunden, die sehr viel Ahnung haben.

Weitere gute Informationsquellen sind Handwerker (einfach mal nachfragen oder schauen was auf der Baustelle benutzt wird) und natürlich der Fachhandel. Im Folgenden unsere Erfahrung mit Werkzeugen.

Werkzeugtests und Empfehlungen

Kärcher

Kärcher Absauggerät. Wer viel mit Holz arbeitet sollte sich Gedanken über eine zuverlässige Staubabsaugung machen. In der professionellen Holzwerkstatt ist eine Absaugung vorgeschrieben und alle Geräte die Staub oder Späne verursachen sind an dieser angeschlossen. Da wir ja nun nur eine kleine Werkstatt haben, in der gebastelt wird haben wir keine solche Anlage. Da wir aber keine Lust hatten immer mit Maske zu arbeiten und einige Maschinen nur mit einer Absaugung gut funktionieren haben wir uns auf die Suche nach einem kleinen und mobilen Gerät gemacht. Hier unser Werkzeugtest für das Gerät von Kärcher.

Thermographie

Thermal Leak Detector. Energie sparen ist sowohl für die Umwelt, als auch für den Gelbeutel gut. Will man sein Haus optmieren empfiehlt sich eine Thergraphie vom Fachunternehmen. Dabei gibt es oft Zuschüsse zu den Kosten. Wer sich nur mal im Kleinen einen Überblick über Kälte- bzw. Wärmebrücken machen möchte, kann ein Meßgerät, wie das hier getestete benutzen.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.

Benutzerdefinierte Suche