Eine Krippenfigur kann man auch selber schnitzen

Krippenfigur schnitzen

Eine schöne Krippenfigur aus Pflaumenholz selber schnitzen

Krippenfigur

Nachdem wir unsere Krippe schon selber gebaut hatten (siehe Beschreibung Krippe selber bauen) stellte sich die Frage, ob wir die Krippenfiguren nicht auch selber machen könnten.

An dieser Stelle ein kleiner Tipp:

Krippenfiguren kann man gut auf Weihnachtsmärkten und im Internet kaufen. Wenn man Aufwand, benötigtes Werkzeug und Material rechnet, sind die auch gar nicht wirklich teuer.

Wer aber gerne mit Holz arbeitet und ausreichend Zeit hat, der kann sich seine Krippenfiguren auch selber schnitzen.

Das besondere an dieser Krippenfigur ist das Holz, mit dem wir gearbeitet haben. Wir hatten noch einen Ast von unserem Pflaumenbaum und Pflasumehat, wie man sieht, eine wirklich tolle Färbung. Diese kommt in geöltem Zustand am besten zur Geltung.

Ast für die Krippenfigur />

Der Ast sollte natürlich nicht frisch geschnitten, sondern trocken sein. Wir legen uns immer ein paar Äste nach dem Baumschnitt zur Seite - man weiß ja nie wofür man die brauchen kann.

Wir haben aus dem Ast zunächst ein kleines Brett gemacht. Dafür haben wir den Ast mit der Tischkeissäge längst aufgeschnitten.

Da unsere Tischkreissäge eine maximale Schnitthöhe von 50 mm hat, mussten wir von beiden Seiten sägen. Mit etwas Übung klappt das auch ganz gut.

Kontur der Krippenfigur anzeichnen />

Nachdem der Ast aufgeschnitten war, hatten wir also ein kleinen Brett.

Die Kontur der Krippenfigur haben wir mit einem Bleistift aufgezeichnet. Man kann hier der Phantasie freien Lauf lassen. Natürlich kann man auch über einen Weihnachtsmarkt oder in`s Internet gehen um sich inspirieren zu lassen.

Kontur ausschneiden />

Dann haben wir die Kontur ausgeschnitten.

Mit der Stichsäge geht das nicht wirklich gut, da die Finger doch ziemlich nah an der Krippenfigur wären.

Nimmt man die Stichsäge muss man das passende Sägeblatt -mit einer feinen Zahnung und für enge Kurven geeignet - wählen. Nicht zu grob, da sonst die Schnittkante ausfasert und man dann jede Menge schleifen muss.

Krippenfigur schleifen und schnitzen />

Anschließend haben wir die Kanten mit Schnitzmessern und Schleifpapier geglättet.

Bei dieser Krippenfigur haben wir Gesicht und Hände noch etwas herausgearbeitet. Das geht mit einem scharfen Schnitzmesser sogar ziemlich gut.

Dann wurde die ganze Krippenfigut noch mit feinem Schleifpapier (400 ter Körnung) geschliffen

Die Endbehandlung erfolgte mit einem Leinöl. Bei der Verabeitung von Leinöl unbedingt auf die Verarbeitungshinweise (keine feuchten Lappen in den Mülleimer - Selbstentzündungsgefahr) achten.

 

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.

Benutzerdefinierte Suche