RJ45 Stecker an CAT7 Netzwerkkabel anschließen

Bei Anschluss eines Steckers an das Netzwerkkabel auf die richtigen Farben achten

RJ 45 Stecker anschließen

Netzwerkverkabelung

Bei unserem Dachausbau wollten wir uns in Bezug auf eine zeitgemäße Infrastruktur nicht ausschließlich auf das WLAN verlassen. Daher haben wir in die einzelnen Zimmer Netzwerkkabel gelegt.

Heutiger Standard ist eine CAT 7 Netzwerkverkabelung. Im Vergleich zu CAT 5 oder CAT 6 sind die einzelnen Kabel etwas dicker und die Abschirmung ist besser.

CAT 7 Netzwerkkabel Isolierung

Eine CAT 7 Netzwerkverkabelung gewährleistet eine hohe Datenübertragungsrate. Derzeit verfügen wir über einen VDSL Anschluss - es ist aber ein Glasfaseranschluss geplant.

In den einzelnen Räumen haben wir Netzwerkdosen angeschlossen. Die anderen Seiten der Netzwerkkabel sollen über einen HUB mit der Fritz-Box verbunden werden. Daher benötigen wir an dieser Seite RJ45 - Stecker.

Man muss unbedingt die richtigen Stecker für das Netzwerkkabel kaufen, da sie sonst einfach nicht passen.

Kabelpaare CAT7

Vor Entfernen der Isolierung unbedingt den Gummischutz auf das Kabel ziehen. Wenn der Stecker dran ist, wird das nichts mehr.

Die Isolierung entfernt man am besten mit einem Kabelmesser. Die Abschirmung wird dann nach hinten geschoben und um die Kabel gedreht. Anschließend kann man die Isolierung der Kabelpaare entfernen.

Die 4 Kabelpaare sind ineinander verdrillt. Man muss sie auseinanderdrehen.

Kabel auseinanderdrehen

Die Kabelpaare werden auseinandergedreht und gerade gezogen. Das ist notwendig, damit sich die Einfädelhilfe, ohne die man wirklich keine Chance hat, auf den Kabeln bewegen kann.

Bei Auseinanderdrehen sollte man die einzelnen Kabel schon in die richtige Reihenfolge bringen.

Unbedingt sollte man darauf achten, dass man bei den weißen Kabeln nicht durcheinander kommt. Bei manchen Netwerkkabeln haben die weißen Kabel noch eine zweite Farbe (weiß-grün, weiß -orange und so weiter) damit man weiß zu welcher Farbe sie gehören.

RJ45 Belegung Farben 568A

Belegung RJ45 Stecker

Es gibt zwei unterschiedliche Normen zum Anschluss des RJ45 Steckers an das Netzwerkkabel. 568 A und 568 B. Für einen der beiden Standards muss man sich schon entscheiden, sonst gibt es Chaos.

Wir haben die Netzwerkdosen ja bereits angeschlossen (vgl. Netzwerkdose anschließen) und ein Blick auf die Belegung dort zeigt, dass wir uns da an den 568 A Standard gehalten haben.

RJ45 Belegung Farben 568B

Beim Anschluss der Kabel im RJ45 Stecker muss man das natürlich beibehalten.

Die Vier Aderpaare sind also nach diesem Schema in die Einfädelhilfe einzuführen.

Der Unterschied zwischen den beiden Belegungen liegt lediglich bei den Fargen orange / Orange-weiß und grün / grün-weiß.

 

Einfädelhilfe

Kabel einführen

Hat man sich für die richtige Kabelbelegung entschieden führt man die einzelnen Kabel in die Einfädelhilfe ein. Bei diesem RJ45 Stecker werden die Kabel in zwei Reihen, leicht vesetzt, in der oben gezeigten Reihenfolge eingeführt.

Die Kabel sollten nicht verdreht werden, da sich die Kabel später noch in der Einfädelhilfe nach vorne schieben lassen müssen.

Länge der Kabel im Stecker

Kabel abschneiden

Die Kabel müssen dann exakt auf die richtige Länge gebracht werden. Am Besten hält man den RJ45-Stecker daneben um die richtige Länge zu sehen. Die Kabel müssen bis zur Ende des vorderen Teils des Steckers reichen.

An der Crimpzange befindet sich ein Seitenschneider mit dem man die Kabel mit einem Mal auf die richtige Länge bringen kann.

Kabel gekürzt

Alle Kabel sollten exakt die gleiche Länge haben, sonst wird es später schwierig.

Die Einfädelhilfe sollte sich leicht über die Kabel schieben lassen.

Kabel in RJ45 Stecker einführen

Kabel in den RJ45 Stecker einführen

Nun werden die Kabel mit der Einfädelhilfe in den Stecker eingeführt. Die Einfädelhilfe ist dabei am vorderen Ende der Kabel.

Beim Einführen in den Stecker sollte die Einfädelhilfe auch dort bleiben.

Erst wenn man im Inneren des Steckers einen leichten Widerstand spührt ist die Einfädelhilfe an der richtigen Stelle.

richtigen Sitz im Stecke prüfen

Nun schiebt man die Kabel noch ein kleinen Stück weiter in den Stecker. Die Kabel ragen nun innerhalb des Steckers leicht aus der Einfädelhilfe heraus.

Die einzelnen Kabel sollten nun an das Ende des Steckers stoßen und sind so an der richtigen Stelle im RJ-45 Stecker platziert.

 

Crimpzange

Crimpzange benutzen

Die Kabel haben bis jetzt noch keinen Kontakt innerhalb des Steckers. Um diesen herzustellen benötigt man eine Crimpzange.

Der Stecker wird, ohne, dass die Kabel wieder herausgezogen werden, in die Crimpzange eingeführt.

Nun schließt man die Zange und drückt damit kleine Metallstifte im ineren des Steckers in die Kabel. Nun muss man nur doch die Kunststoffabdeckung auf den Stecker schieben.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.

Benutzerdefinierte Suche