Netzwerkdose | Kabel in der Netzwerkdose richtig anschließen. Anleitung Netzwerkkabel mit den richtigen Farben anschließen

Netzwerkdose

LAN Netzwerkdose anschließen

Isolierung Netzwerkkabel entfernen

Bei unserem Dachausbau haben wir in den Zimmern Netzwerkdosen eingebaut. Netzwerkdosen haben den Vorteil, dass man in den Räumen eine schnelle und gute Netzwerkverbindung herstellen kann ohne das WLAN nutzen zu müssen.

Auch um für die Zukunft (Assistive Technologie, SMART Home) gerüstet zu sein, empfiehlt sich der Einbau von Netzwerkdosen. Wir haben eine CAT 6 Netzwerkdose eingebaut. Neuer sind CAT 7 Dosen und wenn man ganz sicher gehen will nimmt man Doppeldosen.

Nun zum Einbau der Netzwerkdose:

Leerdose und Netzwerkkabel wurden beim Dachausbau verlegt.

Zuerst muss die Isolierung des Netzwerkkabels auf einer Länge von ca. 10 cm entfernt werden.

 

 

Netzwerkkabel in Netzwerkdose einführen

Um die Isolierung zu entfernen, sollte man ein Kabelmesser oder ein Abisoliergerät benutzen. Ein Cutter könnte die Abschirmung ebenfalls durchtrennen. Das ist nicht gewünscht.

Wenn die Isolierung entfernt ist, kann man die kleinen Adern der Abschirmung nach untern schieben und um das Kabel wickeln.

Anschließend führt man das Kabel in den Sockel der Netzwerdose ein.

 

Kabel in der Netzwerkdose

Mit der Schraube an der Klemme wird das Kabel und damit die Abschirmung fest mit dem Sockel der Netzwerkdose verbunden.

Die Isolierung, die um die 4 Aderpaare geht, bleibt erst mal komplett dran.

Belegung Netztwerkdose

Auf dem Innenteil der Netzwerkdose sind hier die Nachlussklemmen zu sehen. Diese sind farbig markiert.

Die Kabelpaare des Netzwerkkabels passen zu den Farben in der UAE-Dose.

braun/weiß, blau/weiß, grün/weiß und orange/weiß.

Das Innenteil wird in den Sockel geschoben. Die Kabel des Netzwerkkabeln sind hier seitlich vorbei zu führen.

Kabel verbunden

Dann fängt man an einer Seite an die Kabel anzuschließen.

Wir haben rechts angefangen, damit man die farbigen Markierungen noch sehen kann.

Die Isolierung um die Aderpaare kann man einfach mit den Fingern entfernen. Nur so weit wie notwendig!

Die Kabel des Kabelpaares sind ineinander verdreht (verdrillt). Nur so weit aufdrehen wie notwendig.

Jedes Kabelpaar wurde mit den Klemmen der Netzwerkdose verbunden.

eingebaute Netzwerkdose

Anschließend wurde der Deckel der Netzwerkdose aufgesetzt.

Der Deckel fixiert die Kabel in den Kabelklemmn. Man muss darauf achten, dass kein Kabel in der Dose im Weg ist und so Schaden nimmt.

Dann wurde die Netzwerkdose mit den Schrauben der Leerdose fixiert.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.