Motorsäge starten

So startet man eine Kettensäge

Schalter der Kettensäge

Schalterstellung bei der Motorsäge

Eine Kettensäge zu starten ist normalerweise relativ einfach, wenn man die richtigen Schalterstellungen kennt. Wenn man es richtig macht "säuft die Säge auch nicht ab".

Der Schalter steht, wenn die Kettensäge aus ist, auf der Position "0". Ist die Säge kalt muss man den Schalter zunächst auf die unterste Position "Kaltstart" stellen. Dafür muss man aber zunächst den Gashebel drücken und kann dann den Schalter auf die richtige Position bringen.

Natürlich sollte man die erorderliche Schutzaussrüstung (Helm mit Gesichts- und Gehörschutz, Schnittschutzausrüstung, Handschuhe usw.) tragen bevor man die Säge startet.

Die Säge auf einen geraden Untergrund legen. Die Sägekette sollte den Boden nicht berühren. Mit der linken Hand am Griff halten und mit dem rechten Fuß in den Handgriff treten und die Säge so fixieren.

Dann sollte man den Anwerfgriff einmal bis zum Anschlag herausziehen. Nun den Griff zurrückgehen lassen (immer festhalten!). Jetzt mehrmahls fest am Griff ziehen bis man höhrt, dass die Säge zündet. Wichtig ist es jetzt den Hebel eine Position höher (Warmstart) zu stellen. Unsere Säge springt sonst nicht an.

Schalterstellungen Kettensäge

Nun noch ein bis zwei mal fest am Griff ziehen und die Säge springt an.

Der Schalter schaltet nun automatisch auf die normale Betriebsstellung.

Hat man nun mit der Säge gearbeitet lässt sie sich oft einfacht starten, wenn man den Hebel auf Warmstart stellt und sie ein bis zweimal anwirft.

Bitte beachten Sie die Hinweise (insbesondere auch die Sicherheitshinweise) in der Gebrauchsanleitung Ihrer Säge.

 

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.

Benutzerdefinierte Suche