Dachgeschoss selber ausbauen:
Wärmedämmung
Decke / Unterkonstruktion und Dämmung

Nachdem wir die Dachschräge bis über die Kehlbalken gedämmt und mit OSB-Platten verkleidet hatten, haben wir zunächst 4 x 6 cm Dachlatten unter die seitlichen Verstärkungen der Kehlbalken geschraubt. So konnten wir auch unter den Kehlbalken eine Schicht Dämmmaterial anbringen und eine durchgehende Dämmschicht gewährleisten.
Dann haben wir in Längsrichtung ebenfalls 4 x 6 cm Dachlatten befestigt. Der Anstand der Lattung betrug genau 49 cm. Die Dämmmatten (6 cm Sonorock Steinwolle) haben eine Länge von 100 cm und ließen sich genau in der Mitte teilen (50cm). So hatten wir keinen Verschnitt.
Dann haben wir abschnittsweise die Zwischenräume zwischen den Dachlatten gedämmt und dann 15mm starke OSB-Platten an die Unterkonstruktion geschraubt.

Wenn man keine Helfer zur Hand hat sind bei solchen Arbeiten Montagestützen sehr hilfreich. Sowohl die Dachlatten als auch die OSB Plattenlassen sich mit Hilfe dieser Stützen gut fixieren und in die richtige Position bringen.