Pflanzkübel bauen

Einen Pflanzkübel für Küchenkräuter selber bauen

Pflanzkübel für Küchenkräuter

Die Idee

Unser Garten ist ziemlich groß und natürlich haben wir auch einen kleinen Gemüsegarten. Wir wollten unsere Küchenkräuter aber näher an der Küche haben. Daher haben wir einen Pflanzkübel selber gebaut.

Damit dieser auch einfach zu handhaben war, haben wir ein kleines fahrbares Kräuterbeet gebastelt.

So kann man den Pflanzkübel einfach in die optimale Position (Sonne oder Regen) bringen.

Material für das fahrbare Kräuterbeet

Material für den Pflanzkübel

Ein solcher Pflanzkübel lässt sich mit wenigen Materialien bauen. Man benötigt: Bretter oder OSB-Platten in den erforderlichen Maßen, Schrauben, Folie um den Pflanzkübel innen auszukleiden (gibt es bei Pflanzwerk), einen Wasserablauf gegen Staunässe, je nach Geschmack Bastmatte oder vergleichbares für die Außenverkleidung, 4 Rollen und ein paar Äste.

Als Werkzeuge benötigt man eine Säge, Akkuschrauber, eine Lochsäge für den Wasserablauf und natürlich ein Maßband.

Folie für den Pflanzkübel

Pflanzkübel zusammenbauen

Die seitlichen Bretter (gut geeignet ist 18mm OSB) werden einfach seitlich mit Holzschrauben befestigt. Vorbohren hilft und ich nehme gerne Spax mit Torx-Bit. 50 mm lange Schrauben müssten reichen. In die Bodenplatte wird dann ein rundes Loch für den Wasserablauf gesägt. Eine Lochsäge eignet sich hier besonders gut. Wir haben einen Wasserablauf für ein Spülbecken (gibt es im Baumarkt) genommen. Das Loch dafür hatte einen Durchmesser von 63mm. Besser erst den Ablauf kaufen und dann den richtigen Durchmesser wählen. Anschließend haben wir die Rollen von unten an der Bodenplatte befestigt. Damit die OSB-Platten keinen Schaden nehmen, haben wir die Kiste mit Folie ausgekleidet und anschließend den Wasserablauf eingebaut.

Pflanzkübel verkleiden

Pflanzkübel verkleiden

Die Bast- oder Weidenmatten haben wir dann auf die benötigte Höhe geschnitten.

Gut wenn man noch ein paar trockene Äste vom letzten Strauchschnitt (Haselnuss ist prima) hat. Die haben wir zunächst auf die erforderlichen Längen gebracht.

Die Weidenmatte haben wir dann provisorisch mit einem Tacker angeheftet. Dann wurden die Äste mit Holzschrauben angeschraubt. Durch die Äste hält die Weidenmatte dann prima und sie verdecken die nicht wirklich schönen Platten.

Küchenkräter planzen

Pflanzkübel mit Küchenkräutern bepflanzen

Nun konnten wir die Küchenkräuter pflanzen. Gut zu lesen ist das auf dem Bild leider nicht wirklich daher nun die Pflanzen von links nach rechts.

Pesto-Basikikum, Petersilie, Basilikum, Koriander, Rukola, Schnittlauch und Chili. Wir haben die Kräuter im Fachhandel gekauft, da diese in der Regel von guter Qualität sind.

Zunächst haben wir etwas Kies in den Pflanzkübel geschüttet und mit einem Tuch abgedeckt, Dadurch entsteht eine Art Drainageschicht und Staunässe wird, in Kombination mit dem Wasserabfluss, vermieden. Nun haben wir unsere Küchenkräuter immer in der Nähe und der Pflanzkübel, lässt sich einfach von einem sonnigen Platz in den Halbschatten schieben. Durch den Wasserablauf entsteht keine Staunässe.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.

Benutzerdefinierte Suche