Dachgeschoss selbst ausbauen: Planung der Dachfenster

Vor der Wahl eines bestimmten Herstellers ist haben wir zunächst geprüft welche Größen unsere Dachfenster haben sollten. Die Breite der Dachfenster wird - zumindest dann wenn man keinen Wechsel bauen möchte - durch den Abstand der Sparren bestimmt. Die gewünschte Höhe ist von der Dachneigung und dem gewünschten Lichteinfall und dem gewünschten Ausblick abhängig.

Aktuell haben wir an allen Dachschrägen (mit Ausnahme des Badezimmers) einen Drempel in der Höhe von 80 cm geplant. So kann man vor die Schräge ggf. noch eine Anrichte oder ein Regal stellen.

Somit steht die Unterkante des Dachfensters bereits fest.

Die Dachschräge beträgt 45°. Die Raumhöhe ca. 270 cm.

Die Oberkante eines Dachfensters mit einer Höhe von 118 cm läge bei ca. 160 cm ab Oberkante Fertigfußboden.

Die Oberkante eines Dachfensters mit einer Höhe von 140 cm läge bei ca. 180 cm ab Oberkante Fertigfußboden.

Ein Dachfenster mit einer Höhe von 140 cm würde unseren Vorstellungen (bzgl. freier Sicht und so) eher entsprechen.

 


Abb. 1: Dachfenster mit einer Höhe 118 cm

Abb. 2: Dachfenster mit einer Höhe 140 cm