Bauen: Kleiderschrank
einen Schritt zurück
einen Schritt weiter
Kleiderschrank aus Fermacell selbst bauen:  
Unterkonstruktion aus Dachlatten

Die Unterkonstruktion ist fertig. Nun werden die Fermacellplatten an die Innenseiten geschraubt. Dazu sind die Fermacellplatten genau zuzuschneiden (Zuschnitt: siehe /handwerk/fermacell/zuschnitt).

Wichtig:
Verwenden Sie zur Verschraubung ausschließlich Spezialschrauben für Fermacellplatten. Diese Schrauben haben einen relativ kleinen Kopf, der sich gut in die Platte versenken lässt. Schnellbauschrauben stehen häufig etwas über und auch bei noch so viel Geschick mit dem Spachtel bekommt man einfach keine ebene Oberfläche hin.

Fermacellplatten befestigen

Richten Sie die Platten vor dem Verschrauben so aus, dass sie an der Vorderkante möglichst bündig mit der Unterkonstruktion sind.

Sind alle Platten der Innenseiten verschraubt müssen evtl. überstehende Stellen noch mit dem Excenterschleifer (120 ger Papier, geringe Umdrehungszahl) abgeschliffen werden.

 

Schrank aus Fermacell selber bauen
1. Unterkonstruktion für den Kleiderschrank aus Dachlatten
Unterkonstruktion Schrank
4. Schranktüren / Rahmenhölzer schneiden Rahmenhölzer zuschneiden
2. Innenwände mit Fermacell auskleiden Fermacellplatten innen
5. Schranktüren / Rahmen bauen Rahmen bauen

 

3. Schrankfront mit Fermacell verkleiden Schrankfront verkleiden
6. Rahmen mit Draht und Stoff besprannen Türrahmen bespannen
einen Schritt zurück
einen Schritt weiter