Ortgang

Dach decken | Befestigung der Ortgangspfannen

Brett zum Abschluss der Ortgänge

Hier ein Beschreibug wie man Ortgangspfannen sturmicher anbringt. Der Ortgang, so heißt die "Seite" des Daches, kann auf unterschiedlichste Weise ausgeführt werden. Früher wurden die Seiten der Dacheindeckung häufig aus Holz gemacht.

Eine Möglichkeit besteht darin ein Brett zuzuschneiden, dass genau in das Profil der Unterseite der Dacheindeckung passt und so einen seitlichen Abschluss bildet.

Eine weitere Möglichkeit ist die ein Brett seitlich der Dacheindeckung anzubringen, auf das dann ein horizontales Brett befestigt wird, welches mindestens 10 cm über die Dachpfannen reicht. Da Holz aber gerade im Dachbereich stark der Witterung ausgesetzt ist, müssten solche Konstruktionen gut gepflegt werden. Darauf hatten wir keine Lust.

Also haben wir den Ortgang mit Ortgangspfannen gedeckt.

Abstand zwischen Ortgang und Brett

Leider sind die Dachziegel für den Ortgang im Vergleich zur normalen Dachpfanne wahnsinnig teuer. Warum weiß ich auch nicht - aber was hilft`s.

Damit der Übergang zwischen Ortgang und Sparren etwas netter aussieht, und damit die Dachlattung gut verdeckt ist, haben wir zuerst Bretter geschnitten, die seitlich auf den Sparen genagelt wurden.

Ortgang sturmsicher verschrauben

Es ist wichtig die Dicke des Brettes bereits bei der Planung und Berechnung der Dachbreite zu berücksichtigen. Die Ortgangspfannen wurden dann aufgelegt und durch die vorhandenen Löcher mit der Lattung verschraubt. Durch das Verschrauben wir die ganze Sache auch sturmsicher. Achtung: die Schrauben nicht zu fest anziehen - besonders Betondachsteine sind da etwas empfindlich.

Im Bild ist zu sehen wie der Ortgang über die auf die Sparren genagelten Bretter gehen. Ein Abstand von 1 cm zwischen Ortgang und Brett sorgt für eine ausreichende Belüftung des Brettes.

Bei dem Kauf der Ziegel für den Ortgang muss man darauf achten, dass es bei diesen eine rechte und eine linke Seite gibt. Zudem muss für den Abstand der Dachlattung passende Ortgang gewählt werden. Da die Ortgänge seitlich aufeinender stoßen gibt es da nichts mehr auszugleichen. Als alle Ortgangspfannen befestigt waren konnten wir daran gehen die Firstpfannen auf den First zu montieren.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.