Fußbodenaufbau Gartenhaus

Fußboden aus OSB Platten

Sparren ausklinken Schraege mit der Schmiege ?bertragen

Der Fußboden in unserem Gartenhaus sollte möglichst robust und unempfindlich gegen Verschmutzungen sein. Der "normale" Fuboden aus Fichtenbrettern genügt diesen Ansprüchen nicht. Daher haben wir für den Fußboden in unserem Gartenhaus OSB-Verlegeplatten gewählt. OSB Platten sind ähnlich wie Spanplatten, jedoch sind die Holzstücke und der Holzanteil größer, der Anteil an Klebstoff geringer, und die Platten sind sehr robust und stabil. Die OSB Platten haben Nut und Feder und wurden hier in einer Stärke von 22 mm verlegt. Wie in der Grafik zu sehen fällt kaum Verschnitt an, wenn man mit dem Abschnitt (4b) die nächste Reihe wieder beginnt. Zudem werden so Kreuzfugen vermieden.

Sparren ausklinken Schraege mit der Schmiege ?bertragen

OSB Platten lassen sich einfach ineinander stecken. Zugesägt haben wir die OSB-Platten mit einer Tauchsäge mit Führungsschiene (vgl. Unterkonstruktion Fußboden). Das geht schnell und, wenn das Sägeblatt schaf ist, sehr gerade und sauber.
Verschraubt wurden sie mit Spanplattenschrauben (5 x 50mm). Tipp: ich rate hier zu guten Schrauben (kein Billigkram !!!). Wenn sich die Schauben nicht einfach so in den OSB-Platten versenken lassen, dass sie bündig mit deren Oberfläche sind: andere Schrauben nehmen.

Sparren ausklinken Schraege mit der Schmiege ?bertragen

Wir haben beim Verlegen der OSB-Platten diese noch nicht vollständig verschraubt, sondern erst nur mit wenigen Schrauben angeheftet. Um die OSB-Platten entgültig zu bestigen haben wir zunächst die Lage der Balken unter den Platten mit einer Schlagschnur markiert (man wundert sich schon wie oft man sonst genau neben die Unterkonstruktion trifft). Jede OSB- Platte wurde auf jedem Balken mit je 5 Schrauben befestigt.
Nachdem die OSB-Platten verschaubt waren wurden diese mit einem 1 Komponenten-Klarlack behandelt. Dazu wurde dieser 3 x mit der Rolle (Trocknungszeiten beachten!!!) aufgetragen.
Nun konnten wir die Tür in das Gartenhaus einbauen.

Suchen Sie hier nach weiteren interessanten Themen und Beschreibungen.

Benutzerdefinierte Suche