Solaranlage installieren

Pumpengruppe anbringen:

Eine genauere Beschreibung der Installation der Pumpengruppe ? Hier klicken

Die Pumpengruppe wurde vormontiert geliefert. Lediglich die Baugruppe mit dem Sicherheitsventil und dem Manometer musste von uns angeschraubt werden.

Pumpengruppe Solaranlage
Pumpengruppe

Zunächst haben wir die Wandhalterung mit den mitgelieferten Dübeln und Schrauben an geeigneter Stelle an der Wand geschraubt und das Ausdehnungsgefäßangebracht. Dann wurde der Panzerschlauch festgeschraubt (Dichtung nicht vergessen). Durch die Länge des Wellschlauches war die Position der Pumpengruppe bestimmt. Die Wandhalterung wurde angeschraubt und die Baugruppe mit dem Sicherheitsventil und dem Manometer mit der Dichtung an die Pumpengruppe geschraubt. Dann konnte die komplette Pumpengruppe auf die Wandhalterung geschoben werden. Sie wurde dann noch mit Klammern gesichert. Der Wellschlauch wurde mit Dichtung festgeschraubt. Vom Sicherheitsventil haben wir einen Schlauch in einen Kanister geführt. Im Falle eines Falles wird so die Solarflüssigkeit aufgefangen und kann wieder zurück in die Anlage gepumpt werden. Die Solarfüssigkeit darf keinesfalls direkt in die Kanalisation eingeleitet werden! Anschließend ging es daran die Pumpengruppe mit dem Solarwärmetauscher des Pufferspeichers zu verbinden.

( Kupferrohr verlegen / Hartlöten).

Anschluss Überdruckgefäß
Anschluss Druckausgleich
Pumpengruppe montiert
Punmpengruppe montiert